Über die Künstlerin

Aufgewachsen in einem Künstlerhaushalt war Kerstin Sagebiel schon immer kreativ tätig. 
.
Durch ihren Vater, ein studierter Künstler,  sind ihr die Techniken und der Umgang mit Materialen  vertraut, ohne das sie selbst Kunst studiert hat.

Erst spät in ihrem Leben, nach einer überstandenen Krebserkrankung, hat sie selbst mit dem Malen begonnen. Über Nacht kam plötzlich das Gefühl, es muss etwas raus.

Seitdem lässt sie die Kunst nicht mehr los und ist fester Bestandteil ihres Lebens geworden.
Schnell entstand die erste Zusammenarbeit mit einer Galerie in Italien und Hamburg.
 Es folgte die erste Einzelausstellung und diverse Gruppenausstellungen.
Die Bilder von Kerstin Sagebiel begeistern inzwischen viele zufriedene Kunden. 

Als Autodidaktin transportiert sie ihre Emotionen  auf die Leinwand und ist glücklich, wenn andere  Menschen inspiriert sind, ihren eigenen Raum in den Bildern  finden. 

Das Zusammenspiel von Form, Farbe und Sichtweise der Betrachtung ihrer Arbeiten 
fasst die Künstlerin unter dem Motto: 

“Alles eine Frage der Perspektive” 

zusammen.

Ihr Focus liegt dabei auf der abstrakten und grafischen modernen Kunst.


About The Artist

Growing up in an artist surrounding, Kerstin Sagebiel has always been creative.

.

Because her father, a trained artist, she is familiar with the techniques and handling of materials without having studied art herself.


Late in her life, after surviving cancer, she begin to paint herself. Suddenly overnight the feeling came that something had to come out.


Since then she has not let go of art and has become an integral part of her life.

The first collaboration with a gallery in Italy and Hamburg quickly emerged.

 The first solo exhibition and various group exhibitions followed.

The pictures by Kerstin Sagebiel are now delighting many satisfied customers.


As an autodidact, she transports her emotions to the canvas and is happy when other people are inspired to find their own space in the pictures.


The interplay of shape, color and perspective of viewing the works

summarizes the artist under the motto:

"All A Question Of Perspective“

together.


Her focus is on abstract and graphic modern art.